Panorama Stade Stadtansicht
Namenszug "DIE LINKE"

Fraktion im Rat der Stadt Stade

Der Rat in einer Gemeinde ist das Entscheidungsgremium. Daneben haben noch BürgermeisterIn und Verwaltungsausschuss (in Samtgemeinden der Samtgemeindeausschuss) Organstellung.  


Neben den Anträgen, die jedes Ratsmitglied oder jede Fraktion bzw. Teile von ihnen stellen können, sind Anfragen an die Verwaltung besonders geeignet, Verwaltungsvorgänge für jedermann transparent zu machen, damit die interessierte Öffentlichkeit sich selbst ein Bild über Vorgänge, Abläufe und auch Kosten machen kann.


Anfragen entfalten keinerlei Bindungswirkung. Sie dienen ausschließlich zur Herstellung von Öffentlichkeit.


Die Linke ist aufgrund der Gesamtkonstellation des Rates vermehrt auf Anfragen angewiesen, um die Öffentlichkeit darüber zu informieren bzw. informieren zu lassen, wie und ob das Verwaltungshandeln mit der politischen Richtlinienkompetenz des Rates konform geht.

Anträge werden da von der Mehrheit des Rates aus opportunistischen Erwägungen regelmäßig niedergestimmt, so dass die Form der Anfrage für uns das probateste Mittel ist, unsere politischen Ziele zu verfolgen.


Anfragen 2021                Anfragen 2022            Anfragen 2023            Anfragen 2024


Anfragen 2025                Anfragen 2026                     




Stade - Niederelbe

Stade von oben — eine Luftbildaufnahme, die die Größe dieser norddeutschen großen Kleinstadt zeigt. Und wir arbeiten daran, dass es sich hier noch besser leben lässt. Für alle.


© Bild: Martin Elsen 

Impressum Mail an uns — © Stadtratsfraktion „Die Linke“ — Wir nutzen die Cookiefunktion aber keine Software wie Google Analytics 

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.